Willige Opfer von Harry Hold

Bei Amazon gab es letzte Woche das Buch „Willige Opfer“ von Harry Hold zum kostenlosen Download. Es ist die erste Folge einer Sex and Crime Serie. Die Handlung spielt in Frankfurt, dort treibt ein Serienverbrecher sein Unwesen und das Team um Esther Streit versucht diese Serie zu stoppen. Esther Streit arbeitet mit dem Journalisten Jörg Rock zusammen, beide geben sich gegenseitig Informationen und haben nebenher noch ein sexuelles Verhältnis miteinander. Allerdings ist auch die neue Staatsanwältin scharf auf den Journalisten und als er sie um einen Gefallen bittet lässt er sich im Gegenzug auch mit ihr auf ein sexuelles Abenteuer ein. Nun ja….der Titel besagte ja schon alles. Die Morde sind ziemlich bestialisch und blutrünstig, die Protagonisten alle gutaussehend und willig. Die Unterhaltung ist durchaus vorhanden, jedoch ziemlich schnell vorhersehbar wie sich der Mörder verraten wird und  Was die Erotik betrifft fand ich es gewollt und nicht gekonnt. Aber das mag auch an mir liegen, ich fand Fifty Shades of Grey auch eher unerotisch. Für zwischendurch war es ganz gut, ließ sich schnell runterlesen, aber einen zweiten oder dritten Teil brauche ich dann doch nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s