Ich bin ein Ufo…holt mich hier raus…

Wenn ich ehrlich sein soll, habe ich nicht direkt an einem Ufo gearbeitet, sondern eine Socke für meinen Göttergatten am Donnerstag fertig gestrickt.

Aber da ich diese Socken mit meinen letzten Sockenwollresten stricke, finde ich, das es auch in die Ufo-Ecke gehört.

Alle Reste sind somit weg und ich kann für mich selbst mit der wunderschönen Atelier-Zitron-Trekking 6-fach Tweed Wolle in der Farbe grün,

Atelier Zitron
die schon einige Wochen in meinem Wollkorb liegt, Socken stricken. Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob ich sie mit Muster stricken soll. Bei meinen letzten Socken, die meine ersten Mustersocken waren, war ich sehr enttäuscht, dass das Muster am Fuß kaum zu erkennen ist. Wahrscheinlich ist das auch der Grund warum diese Socken als Ufo in meinen Korb gelandet sind…

Auf den Bildern sieht man das Muster zwar, aber halt nur aus der Nähe. Mal gucken, wann ich sie fertigstelle.

 

 

Aber zurück zu den Happy Scrappy Socken für meinen Göttergatten. Ich habe die erste Socke heute Morgen in der Straßenbahn auf dem Weg ins Büro abgekettet, und die zweite Socke sofort angeschlagen. Leider musste ich dann aussteigen.

Ich stricke immer Toe Up Socken, ganz einfach, weil ich es im Workshop von Thorsten Duit in Lauras Wollladen so gelernt habe und Socken nicht anders stricken kann. Für mich ist diese Methode sehr einfach und ich finde sie werden besonders gleichmäßig im Maschenbild, seit ich sie mit dem Addi Sockenwunder stricke.

Diesmal habe ich nur bis zur Ferse nach der HappyScrappy Methode gearbeitet, den Rest bis zum Abketten habe ich mit zwei Fäden gestrickt. So ist die Ferse wunderbar fest geworden, am Bein sind die Socken richtig schön dick und warm, und am Fuß perfekt um nicht im Schuh zu drücken.

Der Göttergatte ist begeistert. Wenn er jetzt noch eine zweite Socke bekommen würde, wäre die Freude wohl noch größer….. 🙂

 

Sockenreste

HappyScrappySocken mit Regia-Wollresten

 

Jetzt geht es weiter mit der Ufo-Vernichtung 🙂

Hier könnt ihr nachlesen was die Ufos von Frau Queens-Handmade und Frau Brezelbutter machen. Auf deren Seiten sind auch noch einige andere Ufo-Frauen verlinkt.

 

 

 

 

 

Ein Gedanke zu „Ich bin ein Ufo…holt mich hier raus…

  1. Pingback: Molli´s Wochenrückblick 38. KW 2017 | Mollistricktundradelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s