Molli´s Wochenrückblick 46. KW 2017

In der letzten Woche habe ich meinen Bestand an ChiaoGoo Stricknadeln erweitert. Hier könnt ihr mehr darüber erfahren.

Eine schöne Tasche für all mein Strickzubehör gab es dann auch noch

Nadeltasche cats pink

Mittwoch war ich beim Stricktreffen im Rhein-Center in Köln Weiden. Dort treffen sich in lustiger Runde einmal im Monat Frauen zum Stricken und zum Schlemmer. Oder sollte ich vielleicht schreiben, zum Schlemmen und zum Stricken? Das Treffen findet nämlich in einer Eisdiele im Center statt und das Eis dort schmeckt einfach göttlich! Und die Waffeln duften so intensiv, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Am Mittwoch haben wir sage und schreibe vier Tische mit 10 strickbesessenen Frauen belegt. Das war ein Geschnatter!! Es wurden Projekte vorgeführt, Anleitungen diskutiert und viel gelacht. Es macht immer wieder viel Spaß, sich mit den Frauen zu treffen. Schon jetzt freue ich mich auf das nächste Treffen.

In der nächsten Woche stellt Tanja Steinbach im ARD Buffet eine lässige Schal-Weste vor.  Sie wird mit der Lana Grossa Gomitolo 200 gestrickt. Mit dieser Wolle habe ich schon einen Schal und zwei Mützen gestrickt und bin restlos von dem Garn begeistert. Tanja verlost zwei Materialpakete auf ihrer Homepage und auf ihrer Facebook-Seite. Ich habe mein Glück versucht und mir die Farben 202 Rosa/Hellgrau/Taupe und 203 Lachs/Senf/Türkis/Blauviolett ausgesucht. Die Schal-Weste kann in verschiedenen Varianten getragen werden, als Kurzwesten-Version oder als richtig großen kuscheligen Schal. Ich freue mich schon auf die Anleitung, die es nach der Sendung geben wird.

Gomitolo 200 und Cool Wool Gomitolo 200 und Cool Wool print

Meinen Winterpullover Teststrick mit der Lana Grossa Alta Moda Alpaca habe ich wieder geribbelt und werde nun das Garn mit der Silkhair Print verstricken. Aus der Filati Handstrick No 53 von Winter 2013/2014 hatte ich mir das Modell Nr. 40 (auf dem Bild der Pullover, nicht der Schal) ausgesucht. An dieser Anleitung bin ich im vergangenen Jahr schon gescheitert, habe mich dann letztendlich für ein anderes Muster entschieden. Hier ist das Ergebnis, was mir natürlich auch sehr gut gefällt.

Nun wollte ich es noch einmal versuchen, aber weder ich, noch meine Wolldealerin verstanden die Strickschrift. Ich habe dann Lana Grossa angemailt und bekam auch prompt eine Korrektur-Anleitung. Jetzt konnte ich endlich mit dem Pullover los legen….aber was soll ich euch sagen, er hat mir überhaupt nicht gefallen. Es waren so große Löcher drin….also entweder ist die Anleitung immer noch falsch oder ich setze irgend etwas falsch um. Jedenfalls sieht er ganz anders aus als auf dem Bilder in der Zeitschrift. Jetzt habe ich ihn noch einmal geribbelt und nun stricke ich ein einfache Strukturmuster. Das gefällt mir sehr gut. Und wenn ich es schaffe, ihn so zusammen zu nähen das ich ihn beidseitig tragen kann, wäre es perfekt.

Das Buch „Strandgut“ von Benjamin Cors habe ich fertig gelesen, hier könnt ihr meine Meinung über das Buch lesen. Den zweiten Teil „Küstenstrich“ habe ich mir in der Klarenbach Buchhandlung bestellt und kann ihn am Freitag abholen.

Die Klarenbach Buchhandlung ist eine kleine Buchhandlung in meinem Viertel (Köln Braunsfeld) und hier wird man noch richtig persönlich und gut beraten. Die Damen stehen einem helfend zur Seite, lassen einen aber auch in Ruhe stöbern. Ich persönlich mag die kleinen Buchhandlungen sehr gerne und finde der Service, den man dort geboten bekommt, ist einzigartig. Bei uns in Braunsfeld kaufen zum Glück sehr viele Menschen in den kleineren Geschäften ein und somit habe ich die Hoffnung das diese Geschäfte uns noch lange erhalten bleiben.

Am Sonntag haben wir die eine Sonnestunde genutzt und ein paar Tragefotos der letzten Projekte gemacht

So, das war es für diesen Rückblick. Ich wünsche euch nun eine schöne Woche und viel Spaß bei euren Aktivitäten

5 Gedanken zu „Molli´s Wochenrückblick 46. KW 2017

  1. Es ist immer ärgerlich, wenn man mit diesen Anleitungen nicht zurecht kommt. Dann ist ribbeln der richtige Weg. Deine Projekte sehen toll aus. Wenn ich erst meine Socken fertig habe, dann bin ich auch wieder am Start.
    Schicke Nadelsammlung übrigens.
    Liebe Grüße
    Andea

    Gefällt mir

  2. Schöne Teile hast Du da gestrickt.Und auf tollen Fotos vorgestellt.
    So kleine Geschäfte sind wunderbar, ich lebe in einer Kleinstadt in der Nähe von Bremen und freue mich da auch über die vielen kleinen Geschäfte mit dem besonderen Flair. Gerade kleine Buchhandlungen sind etwas ganz Besonderes.
    Starte gut in die neue Woche.
    Schöne Grüße
    Kristin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s