Molli´s Wochenrückblick 04. KW 2018

Leider war meine Woche diesmal ziemlich schmerzhaft. Bis heute plage ich mich mit Zahn- bzw. Kieferschmerzen herum. Der Zahnarzt ist ratlos, da wo ich Schmerzen habe, war nichts zu sehen, außer das meine Kiefer- und Nackenmuskulatur stark verspannt sind. Also trage ich jetzt eine hübsche Aufbissschiene, auf der ich mich nachts austoben kann. Irgendetwas scheint mich in der Nacht so zu beschäftigen, das ich nachts Kämpfe austrage und dabei so sehr mit den Zähnen knirsche, das ich sogar im Weisheitszahn einen Haarriss habe. Jedenfalls sind die schlimmen Schmerzen nun weg und ich habe nur noch ein Druckschmerz. Nächste Woche möchte mich der Zahnarzt wieder sehen und dann entscheiden wir, was mit dem Weisheitszahn passiert. Ich hoffe, er bleibt mir erhalten und die Schmerzen sind bis dahin verschwunden. Nach über 50 Jahren habe ich nun erfahren, wie schmerzhaft Zahnschmerzen sein können.

Da ich zum Nichtstun verdonnert war, habe ich das Buch von Holly Seddon „Locked In“ gelesen. Hier könnt ihr meine Rezension dazu lesen. Gestrickt habe ich auch ein bisschen….also um ehrlich zu sein, ein bisschen an zwei verschiedenen Socken. Ich hatte vom Sommer noch ein Ufo mit der tollen Debbie Bliss Rialto Luxury Sockenwolle, ein Socken ist fertig, der zweite liegt nun auf der Nadel. Die Wolle ist traumhaft schön, allerdings lässt sie sich nicht so „eben mal“ verstricken. Der Flausch lässt das einfach nicht zu und bei jeder Masche muss ich aufpassen, das ich sie komplett auf die Nadel bekomme.

snapseed-6
Debbie Bliss Rialto Luxury Sock

Bei der lieben Laura von Lauras Wollladen gab es eine Vorlesung des Buches „Zwei rechts, zwei links“ und  Angela Fischer hat uns aus diesem Buch einige Geschichten vorgelesen. Angela hat eine tolle Stimme und hat den Geschichten eine großartige Lebendigkeit gegeben. Das Buch erzählt darüber wie und wo das Stricken entstand, wie es sich im Laufe der Zeit verändert hat und wer was gestrickt hat. Natürlich ist es auf meiner Wunschliste gelandet (der Göttergatte hat schon einen dezenten Hinweis bekommen… ).  Bei der Vorlesung durfte ich die Krimiautorin Elke Pistor kennenlernen und vielleicht liest sie ja sogar demnächst etwas aus ihren Kriminalromanen vor, während wir anderen gemütlich zuhören und stricken. Es war jedenfalls ein toller Abend, trotz Zahnschmerzen.

Natürlich musste ich mir auch ein bisschen Wolle mitnehmen. Von Lana Grossa Meilenweit habe ich mir diese schöne Sockenwolle gekauft und am nächsten Tag auch schon Socken angenadelt. Ich stricke sie im Kaffeebohnen-Muster.

snapseed-5
Lana Grossa Meilenweit

Für den Göttergatten habe ich die 6-fach special von Lana Grosse Meilenweit eingepackt, er hat sich Beinstulpen gewünscht, damit er auf seiner täglich Radtour von Köln nach Wesseling und retour nicht mehr friert. Ein paar Stulpen hatte ich ihm ja schon gestrickt, diesmal möchte er sie etwas länger haben.

snapseed-4
Lana Grossa Meilenweit

Frau Jetztkochtsieauchnoch und Frau Feierabendfrickeleien haben die zweite Folge ihres Podcast Frickelcast veröffentlicht und es gibt wieder viele interessante Dinge zu entdecken. Hört einfach mal rein. Mir gefällt der Podcast sehr gut, besonders weil ich als Hörerin das Gefühl habe, ich sitze mit den beiden bei einem schönen Plausch zusammen.

Den Podcast „Ö3 – Frühstück bei mir“ habe ich durch Zufall entdeckt und mir ein Interview mit Felix Neureuther angehört. Claudia Stöckl interviewt Persönlichkeiten ganz persönlich und die Sendung gibt es jeden Sonntag auf Ö3 oder im Podcast. Mir gefällt die Art und Weise, wie Claudia Stöckl die Personen interviewt,  sehr persönliche Fragen stellt und trotzdem respektvoll und höflich mit dem Gast umgeht.  Natürlich hat mir als Ski-Fan diese Folge besonders gut gefallen. Die nächste Folge ist mit Ha Vinh Tho – Der Mann des Glücks  und ich bin schon sehr gespannt darauf. Jedenfalls hört sich der Vorspann vielversprechend an.

Ein anderer Podcast, den ich entdeckt habe, ist Gästeliste Geisterbahn. Hier werden alle zwei Wochen von Donnie, Herm und Nilz die brennendsten Fragen ihrer Zuhörer beantwortet. Die Drei sind richtig witzig, ich habe den Podcast während eines Spaziergangs gehört und wurde verwundert angeschaut, weil ich plötzlich lauthals lachen musste. Es geht natürlich nicht nur um Klamauk, die Drei besprechen auch einige ernste Dinge und machen das auf eine sehr interessante Art und Weise. Sie haben ihre Meinung, und scheinen sich nicht verbiegen zu lassen.

Diese Woche gab es natürlich auch wieder den Freitags-Füller. Hier könnt ihr meine Satzvervollständigungen nachlesen.

Nun wünsche ich euch eine schöne Woche und bleibt gesund. Viel Spaß bei allen euren Aktivitäten und genießt die paar Sonnenstrahlen am Wochenende.

6 Gedanken zu “Molli´s Wochenrückblick 04. KW 2018

  1. Hallo Molli,

    deine obere Wolle sieht aber auch zu kuschelig aus, da kann ich mir vorstellen, wie schwer die Strickerei ist. Die Farben der mittleren Socken finde sehr schön.
    Dein Buch kenne ich gar nicht, ich werde die Rezi mal lesen.

    LG Barbara

    Gefällt 1 Person

  2. Sehe ich recht, die Socken werden von der Fussspitze her gestrickt? Das habe ich noch nie gesehen und ich kann nicht mal Socken stricken vom Bord her. Schöne Wolle.
    L G Pia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s