Montagsfrage: Falls du dir ein Jahresziel gesetzt hast, wie viele Bücher davon hast du bereits geschafft?

Und schon wieder ist es Montag. Und unsere liebe Svenja, alias Buchfresserchen stellt die Frage nach dem Jahresziel der gelesenen Bücher.

Oh weh…..ich habe ja schon gelesen das Svenja unglaubliche 140 Büchern gelesen hat. Wahnsinn!! Und das Jahr ist noch gar nicht zu Ende! Respekt für diese Menge gelesener Bücher.

Bei mir ist es deutlich weniger. Dieses Jahr habe ich sehr wenig gelesen. Da ich beim Stricken nicht lesen kann (ja, das schaffen tatsächlich einige Strickerinnen), höre ich Hörbücher oder einfach nur Musik. Wenn ich nämlich ein etwas komplizierteres Muster habe, kann ich noch nicht einmal einem Hörbuch zuhören…

Ich habe ca. 5 Bücher im Laufe des Jahres gelesen und vier Hörbücher gehört. Allerdings hatte ich mir auch kein Leseziel gesetzt. Das habe ich noch nie gemacht, weder ein Leseziel für Bücher, noch ein Strickziel für meine Strickobjekte. Ich habe Phasen wo ich viel lese, dann wieder stricke ich mehr oder ich gehe häufiger zum Sport. Also immer ziemlich wechselhaft.

Und wie sieht es bei euch aus? Habt ihr Leseziele oder andere Ziele, die ihr euch setzt und die ihr im Laufe des Jahres erreichen möchtet?

 

Montagsfrage: Hast du eine Lieblingsbuchhandlung? Was gefällt dir daran besonders gut?

Bei Buchfresserchen alias Svenja wird die heutige Montagsfrage von Sven gestellt: Hast du eine Lieblingsbuchhandlung? Was gefällt dir daran besonders gut?

Meine Lieblingsbuchhandlung ist die Klarenbach Buchhandlung bei uns in Köln-Braunsfeld. Hier werde ich immer sehr nett und ausführlich beraten, Bücher, die nicht vor Ort sind werden bestellt und ich kann sie am nächsten Tag abholen. Es findet immer ein kleiner Nachbarschaftsplausch statt und man fühlt sich einfach wohl und verbringt gerne seine Zeit hier.

Wenn ich in der Innenstadt oder in den Köln Arcaden unterwegs bin, gehe ich auch schon mal in die Thalia-Buchhandlung oder in die Mayersche Buchhandlung am Neumarkt. Hier kaufe ich häufig Buchgutscheine zum Verschenken oder stöbere einfach nur ein bisschen in all den schönen Büchern. Allerdings mag ich die Menschenmassen und die dadurch entstehende Lautstärke nicht so sehr. Eine Buchhandlung bedeutet für mich Ruhe und Entspannung, die finde ich in den großen Buchhandlungen leider nicht.

Meine E-Books bekomme ich meistens kostenlos über verschiedene Onlineportale. Hier gibt es wöchentlich günstige oder sogar kostenlose Angebote. Bei Amazon habe ich eine Zeitlang Kindle Unlimited genutzt. Hier kann man sich so viele Bücher leihen, wie man möchte, das ganze funktioniert jedoch nur auf dem Kindle E-Book Reader. Für mich hat es sich nicht gelohnt, da ich auch noch stricke, Hörbücher hören und „richtige“ Bücher lesen, blieb nicht mehr viel Zeit für E-Books. Dafür waren die monatlichen Kosten (ich glaube, es waren 10 Euro) zu hoch. Leider hat der Tag ja nur 24 Stunden…. 🙂

Wie macht ihr das mit euren Büchern? Bestellt ihr online oder geht ihr in eine Buchhandlung in eurer Nähe?

Liebe Grüße und eine schöne Woche

Marion

 

 

Die Montagsfrage lautet heute: „Siehst du dir Bestsellerlisten an?“

Die heutige Montagsfrage wird von Kira von Kiras kleine Leseecke gestellt und lautet „Siehst du dir Bestsellerlisten an“

Diese Frage kann ich ganz einfach mit „nein“ beantworten. Es kann durchaus möglich sein, dass ich im Buchhandel zufällig auf die Bestsellerliste schaue, weil sie vielleicht dort hängt, wo ich mir gerade ein Buch anschaue. Aber das ich gezielt meine Bücher nach einer Bestsellerliste aussuche, passiert nie.

Natürlich kann es sein, das ich ein Buch aus einer Bestsellerliste erwische….das ist aber dann reiner Zufall und nicht gewollt.

Wie ist es bei euch? Nach welchen Kriterien sucht ihr eure Bücher aus?

 

Ich wünsche euch eine wundervolle Woche

Montagsfrage: Welches Gerät nutzt du zum Bloggen?

Guten Morgen zusammen und allen Brückentagnutzern ein schönes megalanges Wochenende!!

Heute mache ich zum ersten Mal bei der Montagsfrage mit. Allwöchentlich wird diese seit Ende 2014 von Svenja in ihrem Blog Buchfresserchen veröffentlicht. Diese Woche stellt die Montagsfrage Sven von It´s a blob.

Es um die Frage:

Welches technische Gerät verwendest du zum Bloggen? Bloggst du auf dem Handy, Tablet, Notebook, PC oder auf etwas ganz anderem?“

Bei mir ist das ganz unterschiedlich. Auf dem Handy und dem Tablet habe ich die meisten Bilder und auch ein kleines Bildbearbeitungsprogramm, also lade ich sie von hier aus auf Wordpress hoch.

Meine Texte schreibe ich lieber am Laptop oder am PC, hier geht mir das Schreiben einfach besser von der Hand und ich habe einen besseren Überblick als auf den kleinen Displays vom Handy bzw. Tablet. Wenn mir unterwegs eine Idee kommt, spreche ich sie in mein Handy und bearbeite es dann später in Ruhe.

Und wie macht ihr das so?

Vielleicht habt ihr ja auch Lust bei der Montagsfrage mitzumachen, dann schreibt Svenja einfach eine Mail. Und wenn ihr, wie diese Woche Sven, einmal eine Montagsfrage stellen wollt könnt ihr diese Svenja ebenfalls mitteilen.